Jüngerschaftsschulung für Pal-Männer

Die Pal-Männer übernehmen Verantwortung …

Die Missionare Chris und Maggie Hostetter arbeiten mit den Pal, einer ethnischen Volksgruppe in den Bergen von Papua-Neuguinea. Zu ihrem Team gehören auch Axel und Sandra Fachner. Chris schrieb: „Mit schweren Schritten durch den Schlamm stapfend ging es nur mühsam auf den tückischen Bergwegen voran. Endlos tropfte der Regen von meinen Augenbrauen. Mein simples Handy erhellte den Weg nur schwach. Der Weg war miserabel, aber ich fühlte mich wunderbar.

Hättest du vor einer Stunde bei mir vorbeigeschaut, dann hättest du mich in der Mitte unzähliger Männer, Frauen und Kinder sehen können. Sie hatten sich alle in eine kleine Hütte gezwängt, um gemeinsam Gottes Wort zu hören und Ihn anzubeten. Mittwochabends werden die Bibelstunden von vielen verschiedenen Pal-Männern in vier verschiedenen Dörfern geleitet. Welch eine Freude war es, mit den gläubigen Pal Gemeinschaft zu haben und diesen geistlich wachsenden Männern beim Lesen und Lehren des Wortes Gottes zuzuhören!“

… während sie weiter geschult werden.

„Am nächsten Tag hatte ich das Vorrecht, mich mit diesen gläubigen Männern zu treffen und sie in ihrer Arbeit zu ermutigen. Siebzehn Männer kamen zu dem Meeting. Über Stunden lehrten Axel (mein deutscher Kollege) und ich sie in der Nachfolge und schulten sie für ihre Aufgaben als Lehrer und Leiter. Alle wachsen geistlich, sodass ihr Glaubensleben immer deutlicher sichtbar wird. Sie wachsen in der Liebe, in der Treue und im Gehorsam. Auch ihre Fähigkeit, Gottes Wort zu lehren und ihre Geschwister im Glauben zu stärken, damit diese potentielle Probleme der Gemeinde und der Dorfgemeinschaft nach biblischen Maßstäben handhaben können, entwickelt sich weiter.

Gott wird sein Werk in ihnen vollenden.

Aber der Tag, ihnen die Verantwortung ganz zu übertragen, Gottes Herde zu weiden, ist noch nicht in Sichtweite. Doch er wird kommen, zweifellos. Es gibt nicht vieles in meinem Leben, das mich so faszinierte, wie das verändernde Wirken Gottes im Leben der Pal-Christen. Gott wirkt an ihnen und lässt sie weiterwachsen. Und Er ist es, der sie auf die Arbeit für Ihn vorbereitet. Er gibt ihnen ihre Gaben und befähigt sie. Und Er wird sein Werk in ihnen vollenden.“

Bete für die Missionare Chris & Maggie Hostetter und Axel & Sandra Fachner. Bitte Gott um Weisheit für sie, damit sie die Gläubigen gut lehren und in der Nachfolge anleiten können. Bete auch für die Pal-Männer, die für die Leitung der Gemeinde geschult werden, dass sie geistlich wachsen und echte Vorbilder für die Gemeinde werden.