Anna in Afrika

Anna ist jetzt seit fast einem Jahr in Westafrika. Sie hilft dort in der Verwaltung im Missionsbüro.
Kürzlich kam ein schöner neuer Dienst für Anna dazu: Sie kann sich in einer Frauengruppe ihrer Gemeinde einbringen. Anna macht diese Aufgabe zusammen mit einer senegalesischen Frau. Einmal im Monat organisieren sie eine Frauenstunde und sie halten Kontakt zu den einzelnen Frauen und besuchen sie zu Hause. Allein die Fahrt zur Gemeinde ist ein Abenteuer. Man braucht mit den Öffentlichen eine Stunde. Aber es lohnt sich. Anna freut sich total, dass die Freundschaften zu den Frauen sich vertiefen und dass sie durch sie so viel mehr über die afrikanische Kultur lernen kann.

Außerdem besucht Anna einmal pro Woche ein Gebetstreffen in der Gemeinde, wo ganz konkret für sämtliche Gemeindeanliegen gebetet wird.

Dann hat Anna hier auch eine italienische Freundin, die mit einem Senegalesen verheiratet ist. Mit ihr hat sie fast täglich Kontakt und gute Gespräche. Sie liegt ihr sehr am Herzen und Anna freut sich, wenn du auch für sie mitbetest.

Anna ist es ein Anliegen, dass die Leute, denen sie begegnet, Jesus kennenlernen. Danke für deine Gebete!

0